Ätzmittel zur Bestimmung der ehemaligen Austenit-Korngrenzen nach DIN 50601 – 1 Liter

64,95

Art. Nr. Cc 1032A

Beschreibung

Gefahr!

UN-Nummer: UN 3265

Ätzmittel zur Sichtbarmachung der ehemaligen Austenitkorngrenzen an abgeschreckten oder angelassenen niedriglegierten Vergütungs- und Einsatzstählen

Das Ätzmittel entspricht der Rezeptur nach DIN 50601  (6.3.2.3). Zur mikrofotografischen Bestimmung der scheinbaren Korngrenzen, für die gängigen Kohlenstoff-Stähle nach EN 10083-2.

Auf der Schliffoberfläche bildet sich eine Kupferschicht, die mit Ammoniak abgespült wird (gehört zum Lieferumfang). Zur Kontraststeigerung kann der Ätzvorgang wiederholt werden.

Eine genaue Arbeitsanweisung (Ätzanweisung) wird der Lieferung beigefügt.

 

Achtung:
Ungenügendes Ätzresultat bei eingebetteten Proben. Mikroschliffe nur in nicht eingebettetem Zustand ätzen!

 

Zusätzliche Information

Maßeinheit