Ätzmittel nach Murakami (Bausatz) – 8 Ansätze

64,40

8 Einzelansätze

Artikelnummer: Cc 1026A Kategorie:

Beschreibung

Gefahr!

UN-Nummer: 1814

Für die Schnellätzung – Ätzdauer für Sigma-Phase ~20 Sek. Modifiziertes Mikroätzmittel (Warmätzmittel) zur kontrastreichen farblichen Unterscheidung von:

Unterscheidung von Austenit, Ferrit  und Sigma-Phase  in z.B. Duplex/ Superduplexstählen
Nachweis von Sonderkarbiden in Chromstählen, Wolfram-Basis-Legierungen und Gusseisen
Geeignet für den Karbidnachweis in geglühten Chrom-Stählen
Um ein optimales Ätzergebnis zu erzielen, sollte der Ansatz  frisch angesetzt werden!
Einfache Anwendung, als Bausatz einfach zusammenschütten – fertig.
Der Bausatz ist fast unbegrenzt haltbar und somit immer frisch anwendbar.
Eine Arbeitsanweisung wird der Lieferung beigefügt.

Vergleich von Standardätzmittel zu Bausatz:

(Für eine vergrößerte Ansicht klicken Sie bitte auf das entsprechende Foto.)

Duplex 400x
Werkstoff: 1.4462 (Duplex Stahl). Gefügecharakterisierung des Ausgangszustandes: Das Gefüge der Walzlegierung weist im Querschliff eine anisotrope Struktur auf. Durch die thermomechanische Umformung wurde das Gefüge in Walzrichtung gestreckt. Gefügeanteile 50/50: Ferrit (braun), Ausenit (hellgelb). Lösungsgeglüht 1050°C mit anschließender Wasserabschreckung. Ätzdauer 18 sek./ 400fach

Sigma Phase Blechmitte 100x

Sigma Phasenversprödung in einem Duplexstahl (Walzlegierung) / Werkstoff-Nr.: 1.4462

Modifiziertes Mikroätzmittel (Warmätzmittel) zur kontrastreichen farblichen Unterscheidung. Es liegt ein ferritisch-austenitisches Gefüge mit Sigma-Phasenanteilen vor.
Gefügeanteile: Austenit (gelb), Ferrit (helle Braunfärbung), Sigma-Phase (dunkelbraun / stark angeätzt)   = Ätzdauer: 18 Sek. / Vergrößerung: je 100x

Die Sigma-Phase ist vorwiegend in den Seigerungszeilen vorhanden. Sigma-Phasenversprödung, aufgrund eines Wärmebehandlungsfehlers.

Sigma Phase 100x

Nur noch örtlich etwas Sigma-Phase.

Sigma Phasenversprödung in einem Duplexstahl / Werkstoff-Nr.: 1.4462

Modifiziertes Mikroätzmittel (Warmätzmittel) zur kontrastreichen farblichen Unterscheidung. Es liegt ein ferritisch-austenitisches Gefüge mit Sigma-Phasenanteilen vor.
Gefügeanteile:  Austenit (Gelb), Ferrit (hellbraun, Sigma-Phase dunkelbraun (körnig und stark angeätzt) entlang der ferritischen Korngrenzen.
Ätzdauer: 18 Sek. / Vergrößerung: je 100x